Amerika: Das sind die typischen süßen Gaumenfreuden

Foto: © Von arinahabich@adobe.com

Wer gerne Süßes und Backwaren isst, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit schon die Süßwaren aus den USA probiert. Denn die süßen Leckereien bieten für jeden Geschmack das Passende. Die amerikanischen Süßigkeiten zeichnen sich durch Vielfalt, hohen Zuckergehalt und ausgefallene Optik aus. Die Backwaren sind oft bunt dekoriert und fallen optisch auf. Im Folgenden werden die typischen süßen Gaumenfreuden aus den USA vorgestellt.


Marshmallows



Die Marshmallows sind in den USA sehr beliebt. Man isst die weißen Schaumkissen am Lagerfeuer in Form von S`Mores. Nachdem die Marshmallows geröstet werden, können sie mit Schokolade zwischen zwei Keksen gegessen werden. Darüber hinaus bilden geschmolzene Marshmallows im Topf mit Reis-Cornflakes das Grundrezept für einen Kuchen. Des Weiteren werden kleine Marshmallows dem Kaffee oder heißer Schokolade hinzugefügt. Die rosa und weißen Schaumkissen schmelzen im heißen Getränk, wodurch eine cremige Schicht entsteht. Außerdem kann man in den USA Marshmallow-Fluff kaufen. Der süße Brotaufstrich ist luftig und zäh. Alternativ ist der Marshmallow-Fluff mit Himbeer- oder Erdbeergeschmack erhältlich.


Erdnussbutter


In den USA gehört die Erdnussbutter zu den Grundnahrungsmitteln. Im Supermarkt gibt es unzählige Sorten von verschiedenen Herstellern. Es sind Varianten mit zerhackten Erdnussstückchen, cremige Variante, mit weniger Fett oder Zucker, mit Zimt, Karamell oder weißer Schokolade erhältlich. Wer ein Erdnussbutter-Marmeladen-Sandwich zubereiten möchte, kauft Erdnussbutter mit Erdbeermarmelade als Streifenaufstrich. Die Erdnussbutter ist auch eine beliebte Zutat für Schokoladenkuchen oder Keksteig. Ferner bekommt man im Supermarkt Erdnusspralinen mit Schokoladenüberzug, gefüllte Erdnuss-Bretzeln und Schokoladenriegel mit Erdnussbutter. Original amerikanische Lebensmittel finden Sie bei US Sweets, die ein großes Sortiment anbieten.


Muffins, Cupcakes, Pop Tarts und Cookies

Amerikaner essen gerne kleine Kuchen wie Muffins und Cupcakes, wobei die Cupcakes beliebter sind. Die Cupcakes können mit Schokoglasur, Zuckerguss oder viel Frosting verziert werden. Darüber hinaus erfreuen sich Pop Tarts großer Beliebtheit. Die leckeren Teigtaschen mit einer cremigen oder fruchtigen Füllung werden im Toaster zubereitet. Pop Tarts sind in verschiedenen Geschmackssorten wie Erdbeere, Zimt und Zucker oder S`Mores erhältlich. Ferner zählen Cookies zu den typischen Süßigkeiten aus den USA. Sie zeichnen sich durch ihre weiche Konsistenz und vielseitige Sorten aus. Es gibt sie mit weißen oder dunklen Schokoflocken sowie mit bunten Schokolinsen.



Cake und Pie


In den USA unterscheidet man zwischen einem Cake und einem Pie. Bei dem Pie handelt es sich um einen Kuchen mit einer Kruste, einer Füllung und oft einem Teigdeckel. Typisch amerikanisch ist der Apple Pie und Pumpkin Pie. Ein Cake hingegen ist ein normaler Kuchen oder eine Torte. Er kann länglich oder rund sein. Oft hat der Kuchen eine ordentliche Sahnehaube. Ferner ist der New Yorker Cheesecake sehr bekannt und wird während eines Besuchs in der Metropole gerne gegessen.


Schokoladenkuchen und Schaumkuchen


Zu den beliebten amerikanischen Kuchen gehört auch der Brownie. Der Schokoladenblechkuchen wird mit Schokoflocken, Karamellmarmorierung oder mit Erdnusscreme verfeinert. Des Weiteren ist die Cinnamon Roll, eine Zimtrolle, lecker und duftet nach Zimt und Zucker. Darüber hinaus zählen die leckeren Twinkies, kleine Schaumkuchen mit Cremefüllung, zu typisch amerikanischen Süßwaren.


Ausgefallene Kreationen


In den USA mag man bei den Süßwaren das gewisse Extra. Den Kaffee trinkt man gerne mit Vanille-, Karamell- oder Haselnuss-Kaffeesahne. Der Apfelkuchen wird mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis serviert. Es gibt das Süßgebäck Cronut, das eine Kombination aus Donut und einem Croissant ist. Darüber hinaus ist das Eiscreme-Sandwich eine beliebte Süßigkeit. Außerdem ist Frittiertes in den USA eine häufige Zubereitungsmethode. Neben den bekannten Donuts werden Kekse, Bananen oder sogar Eiscreme frittiert.

Foto: © Von arinahabich@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here