Bin ich schwanger?

Wie kann eine Frau feststellen, ob bei ihr eine Schwangerschaft vorliegt? Zum einen gibt es typische hCG-Werte, an denen man eine Schwangerschaft erkennt. Zum anderen verrät das Bauchgefühl vielen Frauen schon weit bevor ihre Monatsblutung ausbleibt, dass sie schwanger sind. Das eigene Gefühl kann aber auch trügerisch sein. Absolute Sicherheit, ob eine Schwangerschaft vorliegt, kann nur ein Schwangerschaftstest bieten.

So äußert sich eine Schwangerschaft

Wenn die Periode der Frau nicht zum erwarteten Zeitpunkt eintritt, ist dies einer der ersten und sichersten Anhaltspunkte dafür, dass eine Schwangerschaft vorliegt. Es gibt allerdings auch noch eine Reihe weiterer Symptome, die für eine Schwangerschaft sprechen und bereits vor dem Ausbleiben der Monatsblutung auftreten. Die folgenden Anzeichen geben einen Hinweis darauf, dass eine Befruchtung der Eizelle eingetreten ist:

  • Schwindel
  • Übelkeit, Speichelfluss und Erbrechen – besonders am Morgen
  • Außergewöhnliche Müdigkeit
  • Unangenehmes Ziehen im Bereich des Unterleibs
  • Spannende und manchmal schmerzende Brust
  • Verstopfungen und/oder häufiger Harndrang
  • Starker Heißhunger und seltsame „Gelüste“

Wenn unterschiedliche dieser genannten Anzeichen gemeinsam auftreten und zusätzlich die Periode nicht wie gewohnt eintritt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Frau schwanger ist.

Frühe Anzeichen sind nicht immer eindeutig

Allerdings muss beachtet werden, dass alle der genannten Symptome auch vollkommen andere Gründe haben können. Heißhungerattacken und eine spannende Brust treten bei vielen Frauen auch regelmäßig vor dem Beginn ihrer Periode ein. Auch die Ursachen von Müdigkeit können vielfältig sein.

Selbst, wenn die Periode nicht eintritt, ist dies noch kein sicherer Anhaltspunkt dafür, dass eine Schwangerschaft vorliegt. Vermehrter Stress oder emotionaler Kummer können ebenfalls dazu führen, dass der Eisprung und die damit einhergehende Monatsblutung, verschoben wird oder komplett ausbleibt.

Allerdings kann auch eine Schwangerschaft vorliegen, wenn gar keine oder nur vereinzelte der Anzeichen festzustellen sind. Die Anzeichen einer Schwangerschaft sind bei Frauen sehr unterschiedlich. Viele Frauen bemerken nahezu gar keine Veränderung, während andere Frauen sofort bemerken, wenn sie schwanger sind.

Für eine kurzfristige und wirklich sichere Gewissheit sorgt ein Schwangerschaftstest. Im Internet, in Apotheken und auch in Drogeriemärkten werden diese Urin-Tests rezeptfrei verkauft. Bei einer Hebamme oder in einer Arztpraxis können ebenfalls Schwangerschaftstest kostenfrei durchgeführt werden.

Ist es möglich während der Periode schwanger zu werden?

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass eine Frau schwanger wird, wenn sie während ihrer Periode ungeschützten Geschlechtsverkehr hat. Wenn der Zyklus der Frau sehr kurz ist, also nur circa 24 Tage beträgt, ist es aber möglich, dass der Eisprung bereits kurz nach der letzten Periode stattfindet.

In diesem Fall ist es denkbar, dass sie durch den Geschlechtsverkehr während ihrer Periode schwanger wird. Die Spermien können im Körper der Frau nach dem Sex noch zwischen drei und fünf Tagen überleben und die Eizelle beim Eisprung somit befruchten. Frauen, die wissen, dass ihr Zyklus sehr kurz ist und eine Schwangerschaft ausschließen möchten, sollten deshalb auch während ihrer Periode eine Verhütungsmethode anwenden.

Spüren Frauen ihren Eisprung?

Den Eisprung können nur wenige Frauen bewusst spüren. Manchmal deutet ein leichtes Ziehen im Unterleib auf den kommenden Eisprung hin. Auch die Brüste sind bei einigen Frauen in dieser Zeit empfindlicher als gewohnt oder es kommt zu schwachen Zwischenblutungen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebte Beiträge

Daten wirklich löschen – die besten Tipps für Unternehmen

Einige Unternehmen sind darauf angewiesen, zumindest vorübergehend personenbezogene Daten zu sichern und zu nutzen. Danach müssen sie jedoch gelöscht werden, so schreibt...