Haus verkaufen? Lohnt sich ein Makler?

Foto: ©Watchara / stock.adobe.com

Damit der Verkauf eines Hauses so effizient wie möglich abgewickelt werden kann, ist es nötig, sich im Vorfeld einige Gedanken zu machen. Immobilienverkäufer stehen zum Beispiel vor der Frage, ob sie den Hausverkauf in Eigenregie oder mit einem Makler realisieren möchten. 

Bei dieser Entscheidung gilt es, einige Kriterien zu berücksichtigen. Denn ein professioneller und seriöser Makler, wie der Immobilienmakler Dresden, kann zahlreiche Vorteile bieten. Der folgende Artikel zeigt, wie sich diese gestalten. 

Haus verkaufen – Mit Makler oder privat?

Natürlich gibt es auch einige Vorteile, die sich ergeben, wenn die Immobilie privat veräußert wird. Wird der Verkauf des Hauses privat organisiert, kann das Angebot vollständig ohne die anfallende Maklerprovision kalkuliert werden. Außerdem kann der Verkäufer stets in seiner ganz eigenen Verantwortung handeln. 

Dennoch dürfen dahinter die Schwierigkeiten und Tücken des Immobilienbereichs nicht außer Acht gelassen werden. Wird sich für die Beauftragung eines Immobilienmaklers entschieden, gestaltet sich der gesamte Verkaufsprozess in der Regel wesentlich einfacher. 

Durch einen Immobilienmakler wird es möglich, sehr viel Zeit und Mühe zu sparen, die zwangsläufig in einen Immobilienverkauf investiert werden müssen. Der Makler übernimmt jegliche Verkaufs- und Vermarktungsaktivitäten für den Verkäufer und entlastet diesen dadurch merklich.  Außerdem ist stets eine professionelle und seriöse Betreuung der Kaufinteressenten durch den Makler sichergestellt. Die Chancen, das Haus zeitnah und für einen bestmöglichen Preis zu verkaufen, steigen durch einen Immobilienmakler immens.

So gilt generell, dass sich nur diejenigen gegen die Beauftragung eines Maklers entscheiden sollten, die wirklich genug Zeit für das Projekt des Hausverkaufes aufbringen können. Außerdem sollten entsprechende Fähigkeiten, um beispielsweise ein ansprechendes Exposé zusammenzustellen, und vertrags- und baurechtliches Fachwissen vorhanden sein. 

Sind allerdings nur wenig Zeit und kein ausgeprägtes eigenes Verhandlungsgeschick vorhanden, sind die Dienste eines professionellen Immobilienmaklers grundsätzlich die bessere Wahl. Dieser realisiert den Verkauf des Hauses auf effiziente und effektive Art und Weise. 

Makler für den Hausverkauf: Welche Aufgaben übernimmt er?

Soll das Haus also durch einen Immobilienmakler verkauft werden, werden von diesem jegliche anfallenden Aufgaben in Bezug auf die Abwicklung des Verkaufs übernommen.

Er kümmert sich darum, dass zielführende Marketingmaßnahmen eingeleitet werden und übernimmt die Organisation der Besichtigungstermine mit den Kaufinteressenten. Außerdem führt der Makler die Verhandlungsgespräche, sodass der Immobilienverkäufer sichergehen kann, dass seine Preisvorstellungen letztendlich durchgesetzt werden. Ebenfalls wird der Kaufabschluss von dem Immobilienmakler juristisch korrekt in die Wege geleitet. 

Darüber hinaus beinhalten die Tätigkeiten eines professionell agierenden Maklers unter anderem die Bewertung der Immobilie, die Aufbereitung und Beschaffung der Liegenschaftsunterlagen, die Erstellung des Exposés, die Ermittlung der Zielgruppe, die Qualifizierung von Interessenten und die Überprüfung der Bonität der Käufer. 

Immobilienmakler bietet zahlreiche Vorteile

Im Grunde kann somit festgehalten werden, dass der Makler vielfältige Vorteile für den Verkäufer eines Hauses bietet. Der Immobilienmakler hat dabei ein starkes Eigeninteresse daran, dass das Objekt so schnell wie möglich verkauft wird, denn schließlich investiert er laufende Kosten in die Vermarktung. 

Darüber hinaus ist es dem Immobilienmakler möglich, den Hausverkauf ohne emotionale, persönliche Belastungen anzugehen. Die Interessentengespräche können so wesentlich kompetenter und sachlicher geführt werden. Führt der Eigentümer der Immobilie solche Gespräche selbst, werden diese durch die aufkommenden Emotionen oft negativ beeinflusst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here