So wird aus einer alten Terrasse eine neue Wohlfühloase

Foto: © Mediaparts/stock.adobe.com

Soll die heimische Terrasse neu gestaltet werden, müssen dabei einige Dinge berücksichtigt werden. Schließlich soll sie sowohl einen Ort der Entspannung und Ruhe darstellen als auch einen gewissen Zweck erfüllen. 

Mit schönen neuen Terrassenplatten & Terrassenfliesen kann die Optik einer alten Terrasse bereits maßgeblich optimiert werden. Worauf es bei der Neugestaltung des Außenbereichs ankommt, erklärt der folgende Beitrag. 

Die Terrasse – Eine wertvolle Erweiterung des Wohnraums

Im Sommer fungiert die Terrasse als wertvolles zusätzliches Zimmer unter freiem Himmel. Kommen die ersten Strahlen der Sonne nach einem langen Winter zum Vorschein, ist es also höchste Zeit, diese wieder in einen Ort des Wohlfühlens und der Entspannung zu verwandeln. 

Dazu ist es natürlich nötig, den Bodenbelag von Schmutz und Moos zu befreien, die Gartenmöbel gründlich zu reinigen und eventuell die Blumentöpfe neu zu bepflanzen. In einigen Fällen soll die alte Terrasse sogar in einem ganz neuen Glanz erstrahlen und noch umfangreicher überarbeitet werden. 

Grundsätzlich sind der Kreativität hinsichtlich der Gestaltung der Terrasse dabei keine Grenzen gesetzt. Soll die Terrasse vollständig neu gestaltet werden, sollte ein strukturierter Plan entwickelt werden, der sowohl die Begrünung, die Sitzgelegenheiten und den nötigen Sonnen- und Sichtschutz berücksichtigt. 

Fliesen, Holz oder Stein? Der Terrassenboden

Die gewünschte Nutzung und die Art des Untergrundes sind entscheidend dafür, welcher Bodenbelag für die Terrasse infrage kommt. Grundsätzlich können sich Terrassenbesitzer zwischen Polyesterbelag, Verlegedielen, Natursteinen, Platten und Fliesen entscheiden.

Die Lage der Terrasse dient außerdem als wichtige Entscheidungshilfe, wenn die Wahl zwischen Holzterrasse und Steinterrasse getroffen werden muss. 

Geht die Terrasse direkt von der Küche oder dem Wohnzimmer ab, ist es empfehlenswert, dass kein Höhenunterschied beim Schritt nach draußen bewältigt werden muss. Ein eventuell vorhandener Höhenunterschied kann unkompliziert durch Holzdielen ausgeglichen werden. Holzböden überzeugen darüber hinaus durch den Vorteil, dass kein Gefälle notwendig und eine vollständig ebene Verlegung möglich ist. Besonders ideal für den Außenbereich eignen sich Harthölzer, beispielsweise Thermoholz, Bangkirai oder Eiche. 

Pflasterbeläge aus Stein überzeugen dagegen durch eine unglaublich facettenreiche Farbvielfalt und einen sehr geringen Pflegeaufwand. Sie sind gegenüber Umwelteinflüssen äußerst robust und zeichnen sich so durch eine besonders lange Lebensdauer aus. Bei dem Verlegen muss allerdings stets darauf geachtet werden, dass der Regen durch ein leichtes Gefälle problemlos abfließen kann. Fliesen für den Außenbereich stellen eine weitere Alternative für die Gestaltung der Terrasse dar. Allerdings sind diese für Beschädigungen anfälliger. 

Soll lediglich der Belag der Terrasse neu gestaltet werden, ist nicht zwingend eine Rundum-Erneuerung notwendig. Die Lösung bilden dann Polyestersysteme. Diese zeichnen sich durch eine besonders hohe Elastizität aus, sind günstig in der Anschaffung und werden mitsamt ihrer Abdichtung lediglich über den bereits vorhandenen Terrassenbelag gelegt. So kann die Terrasse ohne viel Aufwand in einem komplett neuen Licht erstrahlen. Die Polyestersysteme sind in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich, sodass die Gestaltungsmöglichkeiten überaus vielfältig ausfallen. 

Die wohnliche Gestaltung der Terrasse

Das grüne Wohnzimmer kann wesentlich flexibler genutzt werden, wenn ein ästhetischer Sichtschutz geschaffen wird. Hohe Palisadenzäune, Gabionenzäune oder blickdichte Hecken sind beispielsweise außerordentlich gut geeignet, um neugierige Blicke von außen abzuhalten. Als Sonnenschutz ist ein modernes Sonnensegel eine gute Wahl. 

Die Auswahl an verschiedenen Möbeln für die Terrasse ist äußerst groß. Sie sind in sämtlichen Materialien erhältlich, ob aus Kunststoff, Holz oder Metall. Die Möbel können so stets individuell zur Terrassengestaltung und nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen ausgewählt werden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here