Die Seite ist zur Zeit noch in der Entwicklung - September 2018

Mit einem einfachen Mittel gegen den Testosteronmangel vorgehen - testosteronmangels Webseite!

Fangen wir direkt an. Du weißt mit Sicherheit, dass dein Testosteronmangel viele negative Auswirkungen auf dich und deinen Körper hat. Du fühlst dich schlapp, hast wenig Energie, findest keine Motivation und keinen Antrieb. Das wirkt sich auf deinen Job, deine Beziehungen, deine Lebensfreude und deinen Körper aus. Wenn du in den Spiegel blickst, bist du nicht zufrieden. Gerne hättest du einen geringeren Körperfettanteil, mehr Muskeln und eine männlichere Statur. An dieser Misere ist dein niedriger Testosteronspiegel schuld. Er behindert deinen Muskelaufbau und macht dich zu einer schlechteren Version von dir selbst. Wieso dein Testosteronspiegel zu niedrig ist Es gibt viele Gründe und wahrscheinlich spielen alle eine Rolle. Aber wirf trotzdem mal meinen Blick auf sie. Du wirst dich wiederfinden und reflektieren, was in der Vergangenheit schiefgelaufen ist. Schlechte Ernährung Zu wenig Sport Depressionen Wenig Sonnenlicht Kein "Killer-Instinkt" Ständiges Sitzen Alkohol Zigaretten Drogen Findest du hier eine, oder vielleicht sogar mehrere Verfehlungen? Bestrafe dich nicht dafür. Jeder Mensch macht Fehler. Wichtig ist nur, dass du an dir arbeitest. Deinen Testosteronspiegel kannst du innerhalb von drei Monaten deutlich anheben, indem du deinen Lebensstil überdenkst. Die Auswirkungen des Testosteronmangels machen dir zwar aktuell Probleme, doch diese kannst du schneller überwinden, als du dir aktuell vorstellen kannst. Sport, Gemüse und Sonne Den größten Einfluss auf deine Testosteronproduktion hat die Wahl der Lebensmittel. Greif häufiger mal zu Pflanzen und nimm Abstand von Lebensmittel, mit etlichen Zutaten. Alles was in einer Fabrik hergestellt wird, ist für dich nicht geeignet. Im Optimalfall kommen alle deine Lebensmittel direkt aus der Erde. Außerdem solltest du mindestens 3x in der Woche für 45 Minuten Kraftsport treiben. Falls dir das keinen Spaß macht, tut es auch jede andere körperliche Betätigung. Je anstrengender desto besser! Du musst außerdem daran arbeiten, weniger Stress zu empfinden. Lehn dich mal zurück, geh etwas an der frischen Luft spazieren und tank Sonne. Das wird deine Vitamin D Speicher auffüllen und dich stärker und widerstandsfähiger machen.

Blogsonne 2019