Was bringt eine Tankkarte?

Foto: © moodboard/adobe.com

Für Einzelpersonen ist es beim Tanken meistens am einfachsten, wenn man schnell mit der Kreditkarte bezahlt. So braucht man kein Bargeld mitzuführen und auch die Kosten fürs Tanken hat man gut im Überblick. Doch auch eine Tankkarte ist birgt viele Vorteile, besonders für Unternehmer.


Was ist eigentlich eine Tankkarte?


Wie bei einer Kreditkarte, muss man auch bei der Tankkarte zuerst einen Vertrag bei einem Anbieter abschließen. Mit der Tankkarte kann man dann bei fast allen Tankstellen bargeldlos bezahlen. Alle Tankstellen, bei denen man mit der Tankkarte bezahlen kann, sind im Vertrag enthalten. Die Kosten für das Tanken muss man dabei nicht sofort bezahlen, sondern man erhält in regelmäßigen Abständen eine Rechnung. Dadurch werden alle Kosten auf einen Schlag beglichen, was für eine bessere Übersicht sorgt. Im Normalfall erhält man alle 14 Tage oder jeden Monat eine Rechnung.



Welche Extras kann es in einem Tankkarten-Vertrag geben?


Neben diesen simplen Dingen, bieten verschiedene Anbieter für Tankkarten noch weitere Features. Diverse Serviceleistungen und manchmal sogar Shop-Produkte können für die Karten freigeschaltet werden. Normalerweise erhält man neben der Rechnung auch noch weitere Auswertungen zu allen Fahrzeugen, welche im Vertrag enthalten sind. So kann man gut und einfach den Überblick über die Fahrzeugflotte behalten.


Die meisten Anbieter bieten auch eine App oder eine Website an, auf welcher die Fahrzeuge und die Käufe überwacht werden können. Außerdem können Preise von Tankstellen überprüft werden. So können bei tankpool24 die Preise der Tankstellen in der Umgebung überprüft werden, um das beste Angebot zu erhalten.
Bei einigen Anbietern kann man sogar verschiedene „Levels“ für die einzelnen Mitarbeiter festlegen. Bei jedem Mitarbeiter kann so eingestellt werden, ob dieser nur Tanken oder auch im Shop einkaufen kann. Es können auch Maximalpreise im Monat bestimmt werden. So kann alles genaustens reguliert werden.


Was sind die Vorteile einer Tankkarte?

Besonders für Unternehmen mit vielen Firmenfahrzeugen hat eine Tankkarte viele Vorteile. Der größte Vorteil ist wohl die erleichterte Abwicklung in der Buchhaltung. Es gibt keine Belege mehr. So gehören verschwundene oder vergessene Belege von Mitarbeitern der Vergangenheit an und ein besserer Blick über die Finanzen stellt sich ein.

Mit einer Tankkarte können auch alle Fahrzeugkosten besser analysiert werden. Probleme kommen schnell ans Tageslicht und können praktisch gelöst werden. Ein steigender Gewinn ist möglich, wenn unnötige Fahrzeugkosten verschwinden und die Kosten analysiert werden.


Wo kann man Tankkarten finden?


Am einfachsten findet man seine Tankkarte im Internet. Hier kann man sich einen guten Überblick verschaffen und hat alle Vor- und Nachteile auf einen Blick, um diese effizient zu vergleichen. Außerdem können Rezensionen von anderen Nutzern berücksichtigt werden. Auch viele Tankstellen bieten eine Tankkarte an, wie etwa Aral, mit Aral CardPlus. Auch über diese kann man sich im Internet informieren oder selbst in der Tankstelle weiter nachfragen.

Foto: © moodboard/adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here