So kam die Targobank gut durch die Corona-Krise

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden Wirtschaft sowie Gesellschaft vor zahlreiche Herausforderungen gestellt.

Die Targobank, ein weltweit agierendes Finanzinstitut, möchte ihre Kunden in der Abmilderung der zahlreichen Folgen unterstützen. Kreditkunden der Bank, die aufgrund der Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, haben im Rahmen eines Maßnahmenpakets die Möglichkeit, individuelle und entsprechend tragbare Lösungen mit der Bank zu vereinbaren.

Bereits vor der behördlichen Anordnung hätte die Bank außerdem umfassende Hygienemaßnahmen auf den Weg gebracht und somit den Schutz von Kunden und Mitarbeitern frühzeitig gewährleisten können. Während der physische Kundenkontakt auf das nötigste Minimum reduziert wurde, hätte die Targobank durch ein umfassendes telefonisches Angebot sowie Online-Beratungen weiterhin eine qualifizierte Betreuung der Kunden sicherstellen können. Auch das Online-Banking sowie die dazugehörige Banking-App konnte bei weiterlaufendem Support ohne Einschränkungen genutzt werden. Für Kunden, die kein Online-Banking nutzen, waren außerdem die Selbstbedienungsbereiche zugänglich.

Solides Fundament sowie Unterstützung durch Mutterkonzern

Trotz der Tatsache, dass die Folgen der Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt noch kaum abzuschätzen sind, betont die Targobank, dass sie auch diese Krise dank ihrer langjährigen Erfahrung sowie durch die Unterstützung des Mutterkonzerns Crédit Mutuel Alliance Fédérale meistern würde.

Im Jahr 2019 konnte die Targobank ihren Wachstumskurs mit einem neuen rekordbrechenden Vorsteuerergebnis von 527 Millionen Euro erfolgreich fortsetzen. Zudem steigerte sich das Kundenkreditvolumen im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent auf 22,2 Milliarden Euro. Ein deutliches positives Zeichen in der Entwicklung der Bank zeigte sich auch durch eine Senkung des Aufwands-Ertrags-Verhältnisses, trotz hohen Investitionen in den Bereichen Digitalisierung, Cybersicherheit, Modernisierung sowie Optimierung des Filialnetzes.

Erfolge bei den Privatkunden

Die Targobank konnte ihr Kreditvolumen im Privatkundengeschäft auf insgesamt 16,2 Milliarden Euro steigern; dies entspricht einem prozentualen Zugewinn von über 10 Prozent. Auch die Ratenkredite ließen sich zudem um 10,6 Prozent erhöhen. Besonders bedeutend war jedoch das Ergebnis, dass im Jahr 2019 das Kreditvolumen, welches online beantragt wird, um mehr als 50 Prozent angehoben werden konnte. Somit erfuhr das Kerngeschäft der Targobank erneut eine deutliche Aufwertung. Gleichzeitig steigerte sich das Gesamt-Depot-Volumen um 25 Prozent, sodass auch der Investmentbereich der Bank deutliche Erfolge verbuchen konnte. Auch Kunden mit Girokonto der Targobank bleiben ihrem Kreditinstitut weiterhin treu.

Neben den Erfolgen bei den Privatkunden konnte sich die Targobank in ihrem neuen Segment für Geschäftskunden bereits im zweiten Jahr weiter etablieren. So gelang der Bank z.B. die Verdoppelung der Kredite sowie des Kreditvolumens. Für Firmenkunden gehöre die Targobank außerdem weiterhin zu den Marktführern innerhalb Deutschlands im Bereich des Factorings. Somit wäre es dem Finanzinstitut gelungen, den Ruf als Finanzierungsexperte im Segment der Firmenkunden aufrecht erhalten zu können.

Krisenfest dank hoher Liquidität sowie dem Rückhalt durch europäische Bankengruppe

Durch einen deutlichen Anstieg des Liquiditätspuffers der Bank konnte die Liquiditätssituation signifikant verbessert werden, sodass die Targobank nun bei der verfügbaren Liquidität deutlich oberhalb des Durchschnitts der deutschen Banken liegen würde. Dies ermöglicht es, dass die Bank Krisen, wie zum Beispiel die Corona-Krise, angeblich besser meistern kann. Zudem kann die Targobank im Falle einer Krise auf den Rückhalt durch die genossenschaftliche Bankengruppe Crédit Mutuel Alliance Fédérale hoffen; die Targobank ist seit 2008 Teil dieser finanzstarken Gruppe. Die europäische Bankengruppe gilt laut aktuellen Rankings als besonders solide. Auch weist die Crédit Mutuel Alliance Fédérale eine harte Kernkapitalquote von 17,3 Prozent auf – dies liegt deutlich über den Mindestanforderungen der europäischen Bankenaufsicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebte Beiträge

Glücklich alt werden – Worauf kommt es an?

Heutzutage muss ein hohes Lebensalter längst nicht mehr bedeuten, dass man seine beste Zeit bereits hinter sich hat. Auch im hohen Alter...